Navigation

The Concept of History and Concept of Time

Vom 12.–14. Dezember 2018 fand die international besetzte Tagung „The Concept of History, and the Concept of Time in Judaism, Christianity and Islam“ in der „Villa an der Schwabach“, Hindenburgstraße 46a sowie im „Kreuz + Quer“, Haus der Kirche Erlangen, Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen statt.

Die Themen und Referenten der Veranstaltung waren:

Prof. Dr. em. Karl E. Grözinger, Universität Potsdam:

“The Concept of History in Judaism”

Prof. Dr. Christoph Böttigheimer, Universität Eichstätt-Ingolstadt:

“The Concept of History in Christianity”

Prof. Dr. Mona Hassan, Duke University, Durham:

“The Concept of History in Islam”

 

Sylvie Anne Goldberg, CRH-EHESS, Paris:

“The Concept of Time in Judaism”

Prof. Dr. Alan G. Padgett, Luther Seminary, St. Paul:

“The Concept of Time in Christianity”

Prof. Dr. Sajjad Rizvi, University of Exeter:

“The Concept of Time in Islam”

Zudem lädt die Forschungsstelle KCID ein zum

Festakt mit Festvortrag anlässlich der Kooperationsvereinbarung zwischen der FAU Erlangen-Nürnberg, der KU Eichstätt-Ingolstadt und der Universität Balamand (UOB), Libanon

am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 ab 18:30 Uhr

 

Grußworte:

Prof. Dr. Joachim Hornegger

Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Gabriele Gien

Präsidentin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Dr. Elias Halabi

Stellvertretender Direktor des Sheikh Nahyan Center for Arabic Studies and Intercultural Dialogue, Universität Balamand

 

Festvortrag:

 „…damit ihr einander kennen und verstehen lernt

Zur Interdependenz der drei monotheistischen Religionen oder von Aufgabe und Sinn christlich-jüdisch-muslimischen Gesprächs heute
Seniorprofessor Dr. Dr. h.c. Stefan Schreiner, Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt